Sanierung Wasserwerk Borna-Altstadt

Umbau und Modernisierung des Wasserwerkes in der Altstadt von Borna
Wasserwerk Borna-Altstadt
Dienstleister

R & H Umwelt GmbH

Schnorrstraße 5A / 90471 Nürnberg
Telefon: 0911 86 88-10
Projekt
Ort der Ausführung: Angerberg, Borna, Sachsen, Deutschland, Europa
Zeitraum: Jun 2009 - Dec 2012
Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Nord/Ost, Groitzsch
Beschreibung

Das Wasserwerk Borna-Altstadt dient der Trinkwassergrundlastversorgung der Bornaer Altstadt und befindet sich im laufenden Betrieb. Die ursprünglich vorhandenen Anlagen entsprachen nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik. Darüber hinaus reichte die damalige Kapazität des Wasserwerks nicht aus, so dass Trinkwasser zugekauft werden musste.

Mit der Sanierung, Erweiterung und Modernisierung des Wasserwerkes sollte die bestehende Abhängigkeit von der Fernwasserversorgung reduziert und die Versorgung mit eigenem Trinkwasser langfristig gesichert werden. Das Wasserwerk wurde auf eine Kapazität von bis zu 90 m³/h ausgebaut.

Leistungen nach HOAI: 2-9 (Ingenieurbauwerke, Technische Ausrüstung), örtliche Bauüberwachung

Kosten: ca. 573.000 € netto Baukosten, ca. 90.000 € netto Honorarkosten

Siedlungswasserwirtschaft Eigenschaften
Details zu den erbrachten Leistungen
  • Bautechnik

    komplette Ertüchtigung des Gebäudes, Entkernung und Erneuerung des Fußbodens, Erweiterung durch einen Anbau und Errichtung eines Pufferbehälters darin

  • Verfahrenstechnik

    Neukonzeption der Auslegung der Wasseraufbereitung

  • Anlagentechnik

    kompletter Neubau der Anlage; Installation von Verrohrung, Armaturen, Aggregaten, 2x 8 m³ Festbettfilter, 1x 20 m³ Reinwasserbehälter, 1x Riesler mit Füllkörpern; Umrüstung auf vollautomatische Betriebsweise; Optimierung Mess-, Steuer- und Regeltechnik

  • Abwasserentsorgung

    Entlastung des Vorfluters Johannisgraben, Zwischenspeicherung Filterspülwasser in Stauraumkanal DN 1000 GFK, Einleitung über Drosselschacht in die Schmutzwasserkanalisation

  • Sonstiges

    Erstellung eines Entsorgungs- und Verwertungskonzeptes

Auftraggeber

Zweckverband Wasser / Abwasser Bornaer Land

Branche: Behörden und Verbände
Blumrodapark
04552 Borna
Referenz bestätigt am 18.02.2013 durch Herr Renger (Technischer Leiter Zweckverband Wasser / Abwasser Bornaer Land)
Referenzprojekt-Präsentation
Referenz weiterempfehlen

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Zur Beta einladen